Gemeindeverwaltung

Dass sich unsere Gemeinde gut entwickelt, ist unübersehbar. Dank günstigen Baulands haben sich viele Neubürger in Ehra und Lessien angesiedelt. Dies soll auch weiterhin möglich sein. Dennoch ist es Ziel, bei der Dorfentwicklung die ländliche Idylle zu bewahren. Um die Infrastrukur unserer Gemeinde zu erhalten und zu verbessern werden Pro­jekte aus dem Dorferneuerungsplan auch nach Förderperiode 2001 bis 2008 umgesetzt: von Straßenneubau über -sanierung, Sportstättenfördrung bis zu Neugestaltung beider Friedhöfe und öffentlicher Plätze.
Der sanfte Tourismus soll ausgebaut werden – große Waldgebiete, über 180 Kilometer landwirtschaftliche Wege auf 56 Quadratkilometern laden dazu ein. Hotels und Restaurants vor Ort profitieren hiervon.
Die Gemeinde ist eigenständig mit solidem Haushalt. Bürgermeisterin und Verwaltungschefin Jenny Reissig entscheidet gemeinsam mit ihren Vertretern Peter Albrecht und Jörg Böse sowie den acht weiteren Ratsmitgliedern über Entwicklung und Aufgaben des Doppeldorfes.
Gute Mitarbeiter unterstützen uns: Verwaltungsfachangestellte Ariane Höcker blickt auf 25, Gemeindearbeiter Johann Zimmermann auf 20 Jahre Berufserfahrung zurück.Unter­stützt werden sie von Gemeindehelfer Rudi Franzke. Herbert Ziemek, Hausmeister an Grundschule und Kita, vervollständigt die gute Teamarbeit.

Kontakt
Gemeindeverwaltung
Bromer Str. 1· 38468 Ehra-Lessien
Tel.: 058 33 / 84521 · Fax: 058 33 / 84952
E-Mail
Öffnungszeiten: Mo, Do 8-12 Uhr · Do 15-19 Uhr 

 

CMS Altmarkweb, http://www.altmarkweb.de