Navigation

zum Inhalt springen

Horst Michalzik liest im Mosaik

Ehra-Lessien. Im „Mosaik“ in der Ortsmitte von Ehra, dem Domizil des Vereins „Ehra-Lessien – ein Dorf – ein Team“, veranstaltet der Literaturkreis wieder eine Lesung: Am Dienstag, 27. September, von 19 Uhr an, ist der Redakteur und Autor Horst Michalzik zu Gast. Michalzik, der in Croya lebt und arbeitet, wird aus seinem bisher unveröffentlichten Roman „Nachtschatten“ lesen. Darin geht es um eine elfjährige Kriegswaise, die in den 50er Jahren bei einem Landwirt im Wendland untergebracht wird. Sie muss nicht nur auf dem Feld und in der Küche helfen, sie wird außerdem gezwungen, eheähnlichen Verpflichtungen nachzukommen. Als sie wegen der Spätfolgen des Traumas verstummt, wird sie in eine psychiatrische Klinik in Düsseldorf eingewiesen. Dort versucht der behandelnde Arzt, ihre Blockade durch einen Studenten aufzubrechen, in den sie sich verlieben soll. Wir freuen uns auf einen interessanten Abend mit zahlreichen Gästen.


2016-09-26

zurück