ANKÜNDIGUNG VON ERKUNDUNGEN FÜR DEN BREITBANDAUSBAU

ANKÜNDIGUNG VON ERKUNDUNGEN FÜR DEN BREITBANDAUSBAU

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
der Landkreis Gifhorn hat die Durchführung einer Strukturplanung zum Breitband-ausbau in Auftrag gegeben, um die Breitbandversorgung der Bürgerinnen und Bürger sowie der Gewerbetreibenden zu verbessern und nachhaltig zu sichern. Die Städte, Samtgemeinden und Gemeinde sind partnerschaftlich in dieses Projekt involviert und begleiten die Planungen zum Breitbandausbau aktiv.

Das Planungsbüro BIB TECH GmbH mit Hauptstandort in Rodenberg wurde im März 2016 mit der Durchführung der Netzstrukturplanung beauftragt und wird von April bis Juli eine Bestandsaufnahme in den unterversorgten Gebieten des Landkreises durchführen.

Zu dieser Bestandsaufnahme zählen auch umfangreiche Ortsbegehungen zur Erkundung der Gewerbe- und Wohneinheiten. Dokumentiert werden dabei lediglich

  •  die Anzahl der Gewerbe- und Wohneinheiten (Zählung der Kunden) sowie
  •  die Oberflächenbeschaffenheit für etwaige Tiefbaumaßnahmen zur Kabelverlegung.

Nicht dokumentiert werden persönliche Daten, wie z. B. Namen von Bewohnern etc.
Die zuständigen Mitarbeiter besitzen eine Vollmacht des Landkreises Gifhorn und der Firma BIB TECH GmbH (s. u.) und können sich entsprechend ausweisen.

In anderen Landkreisen kam es in der Vergangenheit immer wieder zu überflüssigen Polizeieinsätzen, da irritierte Bürgerinnen und Bürger nicht rechtzeitig informiert wurden.

Wir hoffen durch diese und weitere Bekanntmachungen die Anzahl der Zwischenfälle auf ein Mindestmaß reduzieren zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Landrat
Dr. Andreas Ebel

2016-03-31

zurück

CMS Altmarkweb, http://www.altmarkweb.de