Navigation

zum Inhalt springen

25. und 20. jährige Dienstjubiläen in der Gemeinde

Vor 25 Jahren begann für Ariane Höcker das Arbeitsleben. Die Auszubildung zur Bürogehilfin absolvierte sie in der Samtgemeinde Brome. Dort blieb sie auch nach der Ausbildung. Zuerst im Einwohnermeldeamt und dann im Vorzimmer des damaligen Samtgemeindebürgermeisters Wolfram  Mindt. 2003 wechselte sie zur Gemeinde Ehra-Lessien und ist dort verantwortlich für alle anfallenden Verwaltungstätigkeiten. Bürgermeisterin Jenny Reissig dankte ihr bei einer kleinen Feierstunde für ihre hervorragende Arbeit.

20 Jahre blickt Johann Zimmermann schon auf seine Tätigkeit als Gemeindemitarbeiter zurück. „Auch er ist ein unentbehrlicher Mitarbeiter für die Gemeinde“, lobte  Reissig. Gemeinsam mit immer wieder wechselnden Gemeindehelfern ist er für alle anfallenden Arbeiten in der Gemeinde zuständig und man kann sich auch auf ihn immer verlassen

„Die Gemeinde Ehra-Lessien kann stolz sein, so engagierte Mitarbeiter zu haben.“ erklärt Bürgermeisterin Reissig und freut sich auch weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Foto:

Vlnr: Bgm. Reissig, Ariane Höcker und Johann Zimmermann

arianeZimmermann743.jpg


2015-09-15

zurück