Navigation

zum Inhalt springen

Erst die Arbeit – dann das Eis

Die Kinder von Grundschule und Kindergarte in Ehra-Lessien sind immer eifrig dabei, wenn es darum geht die Umwelt sauber zu halten. So auch wieder in diesem Jahr.

Bei der Aktion „saubere Umwelt“ wurden wieder Spielplätze, Sportplatz und Schulhof gemeinsam gesäubert. So ist es dann auch schon Tradition, dass die kleinen Helfer am letzten Schultag vor den großen Ferien von Bürgermeisterin Jenny Reissig ein Eis spendiert bekommen.

Da ist die Freude dann groß, wenn der Eiswagen auf das Schulgelände vorfährt.

„Es ist toll“, so Bürgermeisterin Jenny Reissig, „zu sehen, dass die Kinder von klein auf mitmachen und so das Umweltbewusstsein mit gestärkt wird.“ Und über die Jahre hat der Müll in der Landschaft oder an öffentlichen Plätzen stark abgenommen. Und dafür spendiert die Gemeinde sehr gerne ein leckeres Eis.

Vielen Dank an dieser Stelle nicht nur an die Kinder, sondern auch an all diejenigen, die mit darauf achten, dass unsere schöne Gemeinde sauber bleibt!

Eis00027.jpg 


2015-08-11

zurück